nacht _ heimat

  • submit

powerday _ 102

meine verkrusteten augen sprangen auf, sofort schnappte ich nach luft – als wäre ich kurz vor’m ertrinken gewesen. ich hechelte, fasste mir kurz an den

schädel und tastete nach der flasche wasser neben mir. das fenster war offen, es war kalt in der wohnung. gott sei dank, das wasser war’s auch. die kälte

kroch meinen trockenen hals hinunter und gab mir den rest, der von den letzten stunden übrig geblieben sein musste. rauch, ich hatte mein hemd ausgezogen,

der dj pitchte und ich hielt stand. keine ahnung wie lange, aber ich konnte noch nicht lange zuhause gewesen sein. mir kamen bilder zurück in den kopf.

verschwommen, wo war mein auto? 20 whatsapp-nachrichten? was ist das für ein komische hintergrundbild? god damn. ich atmete schwer aus und

erinnerte mich schemenhaft..

 

102 nachtundheimat neuss düsseldorf techno

Posted by on Apr 2, 2013 and filed in categorie(s) keine/nacht/video .